Kleinkindschwimmen 1 - 4 Jahre

Schwimmkurse Babyschwimmen Stefanski

AUSTER 

Janzgasse 21, 8020 Graz

KLEINKINDSCHWIMMEN 1 bis 3 Jahre mit EINER Begleitperson

in der AUSTER:

Kurs: KLEINE KRABBEN

 

Samstag:

17. 24. 31. Juli 2021

09:00 bis 09:45 Uhr 
90 EURO inkl. Eintritt

Anmeldung...

 



Schwimmschule Stefanski

BAD ZUR SONNE
Feuerbachgasse 13

8020 Graz

KLEINKINDSCHWIMMEN 1 bis 3 Jahre mit EINER Begleitperson

im BAD ZUR SONNE:

Kurs: KLEINE KRABBEN

 

Mittwoch:

15. 22. 29. September 2021

06. 13. 20. Oktober 2021

17:00 bis 17:45 Uhr

145 EURO

Anmeldung...

 



Schwimmschule Stefanski

HALLENBAD KALSDORF 

Fritz-Matzner-Weg 5, 8401 Kalsdorf bei Graz

KLEINKINDSCHWIMMEN 1 bis 3 Jahre mit EINER Begleitperson

im HALLENBAD KALSDORF:

Kurs: KLEINE KRABBEN

 

ab Anfang Oktober 2021 ! 

 



 

Bitte um Verständnis, dass aus organisatorischen Gründen nur der gesamte Kurs gebucht werden kann. Danke!

 


Kleinkindschwimmen (1 - 3 Jahre)

 

Spiel und Spaß stehen im Vordergrund der "Kleinen Krabben". Aufbauend auf das Babyschwimmen werden in diesem Kurs viele Übungen mit diversen Schwimmhilfen wiederholt. Die Kleinen können schon selbst entscheiden in welche Richtung sie schwimmen möchten und genießen es sich von Mama oder Papa unabhängig im Wasser fortbewegen zu können.

In diesem Kurs werden die Kleinkinder schon auf das richtige Schwimmen vorbereitet. Kleine Strecken zu tauchen wird schon möglich sein. Kinder, die mit dem Tauchen noch ein bisschen warten und Ihr Köpfchen noch nicht so gerne unter das Wasser geben möchten, dürfen selbstverständlich mit Schwimmhilfen schwimmen.

Viele lustige Wasserspiele mit Bällen, Ringen, Matten, Spielsachen und schöne Kinderlieder runden dieses Programm ab.

 

Warum ist Kleinkindschwimmen sinnvoll ?

 

Tipp 1: 

Regelmäßiges Schwimmen fördert die Gesundheit. Die Lungenfunktion und der gesamte Bewegungsapparat werden gestärkt. Das Immunsystem der Kleinen wird positiv beeinflusst und die Kondition der Kleinen wird selbstverständlich aufgebaut.

 

Tipp 2:

Den Kleinen macht es Riesenspaß im Wasser zu planschen. Sie erfahren ganz von alleine und spielend neue Bewegungen im Wasser kennen und durch viele Wiederholungen werden diese automatisiert. Die Kinder lernen gerade in diesem Alter sehr viel durch das Beobachten von anderen. Daraus können wir sehr profitieren. Denn wenn ein anderes Kind sich ins Wasser springen traut und einen kleinen Tauchgang wagt, dann könnte ich (aus der Sicht des Kindes) das vielleicht auch mal ausprobieren. Gemeinsam mit anderen kleinen Wasserprinzen und -prinzessinnen im Wasser Spaß zu haben, macht dann auch noch viel mehr Freude und so steht dem gemeinsamen Planschen nichts mehr im Wege.

 

Tipp 3:

Beim Schwimmen spielt die Regelmäßigkeit eine große Rolle. Deshalb empfehle ich kontinuierlich ins Schwimmbad zu gehen und zu üben. Einen Schwimmkurs pro Semester zu besuchen ist sehr von Vorteil für die Wassererfahrung und das künftig sichere Schwimmen.