Anfängerschwimmen mit Mama oder Papa 3-5 Jahre

"Fröschlein"

Mit vielen Aktionen im Wasser wie Ball- und Spritzspielen, dem Singen von Liedern und Rutschaktionen werden die ersten Schwimmbewegungen erlernt. Dabei werden die Kinder dort abgeholt, wo sie gerade in ihrer Entwicklung stehen.

Mama oder Papa geben den nötigen Rückhalt und das bunte Treiben durch die anderen Kinder weckt die Abenteuerlust. Die ersten Tauchversuche sind ein spielerisches und vorsichtiges Heranführen an das Thema „Köpfchen unters Wasser“.

 

Tipp 1:

Auch ängstliche Kinder fühlen sich in diesen Kursen sehr wohl. Sie haben einerseits die Sicherheit durch ihre Eltern und merken andererseits vor lauter Spiel und Spaß gar nicht was sie alles lernen.

 

Tipp 2:

In vielen der Übungen werden auch die Eltern eingebunden. Das fördert das familiäre Miteinander und das stolze Gefühl gemeinsam viel erreicht zu haben.

 

Tipp 3:

Durch dieses Frühstadium des Kurses fällt der Druck weg das Schwimmen unbedingt erlernen zu müssen. Er dient aber als gutes Fundament für das spätere Anfängerschwimmen.

  

Was sollten Sie zum Fröschleinkurs mitnehmen?

 

  • Handtücher
  • Kapuzentuch oder Bademantel
  • Schwimmflügel oder Schwimmringe !
  • Badekleidung